Maßgenaues Regal für die Heckgarage

Unser diesjähriger Winterurlaub hat uns über den Reisemobilhafen in Bad Dürrheim geführt. Die Betreiberfamilie Bertsch bietet hier einen extracoolen Service an: Direkt am Stellplatz kann in kürzester Zeit ein passgenaues Regal für die Heckgarage montiert werden. Da solch ein Regal schon lange zur Ordnung des Chaos in unserer Heckgarage geplant war, haben wir die Gelegenheit genutzt und ein Regal einbauen lassen.

Man merkt Andreas Bertsch an, das er schon viele solche Regale in diverse Wohnmobile eingebaut hat, denn das Vermessen unserer Heckgarage ist in wenigen Minuten erledigt. Ein spontaner Termin zum Einbau des Regals war ohne Wartezeit möglich (herzlichen Dank hierfür!).

In der Übernachtungspauschale des Reisemobilhafens ist glücklicherweise bereits eine 3-Stunden-Eintrittskarte für die nur wenige hundert Meter entfernte Therme “Solemar” enthalten, so dass sich die Wartezeit bis zum Einbau des Regals am nächsten Tag locker aushalten läßt. Der Eintritt ist so wesentlich günstiger, als wenn man die Karte direkt in der Therme kauft. Wir kamen zu dritt und waren so deutlich günstiger unterwegs, als mit der Familienkarte des Solemar. Übrigens bekommt man pro Übernachtung im Reisemobilhafen eine Eintrittskarte für die gesamte Reisemobil-Crew!

Nicht einmal 24 Stunden nach der Vermessung unserer Heckgarage baut der freundliche Schwarzwälder in knapp 15 Minuten das Regal in unsere Heckgarage ein. Das gesamte Regal hält bombenfest auch ohne nur eine einzige Schraube in die Wand bohren zu müssen. Wir haben uns für eine Regalgröße mit 12 Boxen von je 28 Liter Volumen in frischem Grün entschieden. So können wir endlich Ordnung in der Heckgarage schaffen und haben deutlich mehr Platz als vor dem Einbau. Das Regal wiegt mitsamt der 12 Boxen knappe 25kg. Da wir zuvor aber auch schon einen Berg an übereinander gestapelten Baumarkt-Boxen in der Heckgarage hatten, die wir nun getrost in den Keller verbannen können, sieht unsere Gewichtsbilanz nicht mehr ganz so schlecht aus.

Derzeit kostet das Regalsystem pro Box pauschal 44€ (mitsamt der grünen oder blauen Box, ein Deckel kostet extra).

Wir haben den Einbau des praktischen Regelsystems nicht bereut und können nach ein paar Tagen Fahrt auch über rumpelige Pisten dem Konstrukt auch eine sehr gute Stabilität bescheinigen. Wer sich näher über die Maße des Regalsystems informieren möchte, ist auf der Webseite des Herstellers bestens aufgehoben. Hier können auch Videos zum Thema betrachtet werden.

Matthias

Nordlandverrückt und gerne draußen unterwegs. Oft mit zu viel und zu schwerer Fotoausrüstung. Könnte das ganze Jahr im Reisemobil unterwegs sein, wenn die Arbeit nicht wäre...

Schreibe einen Kommentar

fünfzehn − acht =

Menü schließen